Spieltag 9: TuS Coswig II, Vf Ethos Riesa III

Unser letzter Spieltag für diese Saison führte uns ins Gymnasium Coswig und wir sollten auf die Mannschaften von TuS Coswig II und Vf Ethos Riesa III treffen. Ein kleines Handicap war, dass zwei Mitten, Franz und Tom, sowie unser Zuspieler Pete nicht dabei sein konnten. In der Mitte konnten wir mit Ronny noch einen selten gesehenen Gast wiedergewinnen aber im Zuspiel mussten wir mit der Reserve klarkommen. Eine Extraherausforderung für die Angreifer.

Unser erstes Spiel gegen die Heimmannschaft aus Coswig begann erwartungsgemäß unsicher. Zumindest war es enger als wir es uns erhofften. Viele eigene Fehler auf beiden Seiten führten dazu dass sich keine Mannschaft wirklich absetzen konnte und der Satz merklich in die Verlängerung ging. Erst bei 32:30 für uns war dann Schluss. Der zweite Satz war nicht besser. Wir liefen oft mit Rückstand hinterher und auch hier war erst bei 26:24 Feierabend. 2:0 für uns.
In Satz drei wurde es dann zum Glück etwas klarer und wir gewannen 25:21. Mehr durch Kampf als durch Können und ich möchte gar nicht wissen, was André auf der Bank gedacht hat als er uns so spielen sah. Eine Saison Training und nix gelernt 😉 Aber gut, es gibt halt auch schlechte Tage.

Im ersten Satz des zweiten Spiels hatten wir eine geloste Aufstellung: Timon im Zuspiel, Kasi und Guido Mitte, Daniel und Ronny Außen und Christian auf Diagonal. Obwohl sich Timon im Zuspiel gar nicht so schlecht angestellt hat, waren die Angreifer nicht sehr effektiv und so ging dieser Satz mit 20:25 an Vf Ethos Riesa III. André hatte dann doch ein Einsehen, dass das nicht die passende Aufstellung war und wir tauschten in Satz 2 wieder auf mehreren Positionen. Kasi im Zuspiel, Chistian Dia, Guido und Daniel auf Außen und die Mitten waren Ronny und Marcus. Das brachte uns dann wieder ein 20:17 sowie in Satz 3 ein 25:7. Im vierten Satz durfte Timon dann nochmal zuspielen und auch sonst wurde noch etwas gewechselt und das Resultat war in diesem Fall ein 25:13.

Diese Saison haben wir es also endlich geschafft. KREISMEISTER. UNGESCHLAGEN!!

Vielen Dank an alle Spieler, den Trainer sowie alle Unterstützer

Nächste Saison spielen wir Bezirksklasse. Bis dann!

Schreibe einen Kommentar