Spieltag 4: SV TuR Dresden, VC Dresden VII SSR

Heimspieltag Nummer zwei in dieser Saison.

Erneut haben wir den Tag ganz ruhig angehen lassen und uns erstmal zu einem ausgiebigen Frühstück in der Halle versammelt. 8 Uhr am morgen ist nicht für jeden eine gute Zeit aber die Mannschaft war annähernd komplett versammelt. Franz war sogar so nervös, dass er bereits ab 7 Uhr in der Halle war und selbige mal ordentlich feucht durchgewischt hat.

Wie immer im Winter und bei einer älter werdenden Mannschaft konnten wir krankheitsbedingt nicht auf unseren kompletten Kader zurückgreifen aber diese Saison sind wir glücklicherweise so zahlreich, dass wir 8 Spieler aufbieten konnten.

Unsere heutigen Gegner, SV TuR Dresden und VC Dresden VII SSR, versprachen spannende Spiele. Gegen beide haben wir in vergangenen Spielzeiten bereits Verluste hinnehmen müssen und an Spieltag 2 war es gegen die Jungs vom VC auch teilweise recht knapp.

Im ersten Spiel trafen wir gestern dann auf SV TuR Dresden und beim Einspielen war schon klar, dass das nicht einfach werden sollte. Unsere Startmannschaft bestehend aus Peter (Z), Marcus, Tom (MB), Guido, Franz (AA) und Karsten (D) hatte allerdings erstaunlich wenig Probleme in unserer sonst so gefürchteten Annahme womit auch das Zuspiel gut zum Zug kam und die Angriffe saßen in den meisten Fällen auch. Alles in allem also das komplette Gegenteil von dem, was wir gegen Diera und Vfl gezeigt haben.
So hatten wir dann auch wenig Mühe gegen TuR obwohl diese kein schlechtes Spiel zeigten. Nach drei Sätzen war kein weiterer nötig und wir hatten unseren ersten Sieg gegen TuR für diese Saison in der Tasche.

Aufgrund einer Doppelbelegung der Halle an diesem Tag mussten wir uns etwas sputen und das nächste Spiel startete etwas früher als üblich.

Das zweite Spiel für uns an diesem Tag war das gegen VC Dresden VII SSR. Hier sah es anfangs leider doch etwas mehr so aus wie an dem Spieltag gegen Diera. Die VC-Jungs machten etwas mehr Druck mit ihren Aufschlägen und schon geriet unsere Annahme ins Wanken. Wenn wir dann doch einmal den Ball vernünftig annehmen konnten, gab es aber einen Punkt und so konnte sich keine der Parteien wirklich absetzen. Erst gegen Ende des Satzes haben wir dann noch ein paar Punkte mehr machen können als der Gegner und konnten somit 25:22 gewinnen. Nach einem kleinen Anraunzer vom Trainer in der Satzpause haben wir uns in den zwei folgenden Sätzen gefangen. Unsere ersten Spielzüge beim Aufschlag des Gegners (Annahme,Zuspiel,Angriff) – der sogenannte K1 – wurde besser und unsere eigenen Aufschläge auch sicherer sodass wir diese beiden Sätze doch mit einigem Abstand gewinnen konnten.

Nach 4 Spieltagen ohne Niederlage sieht es aktuell sehr gut aus für uns.

Unser nächster Spieltag ist bereits kommenden Samstag in der Sporthalle der 126. Grundschule in der Cämmerswalder Straße statt. Ihr seid wie immer herzlich eingeladen. Gegner sind VSV GW Dresden Coschütz und TuS Coswig.

Ein Gedanke zu „Spieltag 4: SV TuR Dresden, VC Dresden VII SSR

  1. Pingback: Spieltag 5 KU Dresden | Männermannschaft

Hinterlasse eine Antwort